Der büXathlon

 

Der büXathlon ist ein absoluter Fun-Wettbewerb bei dem es um Schnelligkeit, Konzentration, Taktik, Präzision und vor allem Spaß geht. Nicht der schnellste gewinnt, nicht der beste Werfer gewinnt, sondern das beste Team mit der besten Mischung aus allem gewinnt! Selbst 10 Strafrunden bedeuten gar nichts :-)

Der büXathlon hat sich zu einem richtigen Highlight des Lupfenlaufs entwickelt.

Deshalb meldet Euch hier an und erfahrt selber was hier abgeht!

 

So sind die Regeln:

  • Teams à 4 Starter (Keine Altersklassen, Mixed Teams möglich, Keine m/w-Wertung)
  • Lauf einer vorgegebenen Runde (ca. 300m) und Einlauf zum Wurfstand
  • Wurf mit 3 Bällen auf 10 Dosen
  • Anzahl der verbleibenden Dosen auf dem Tisch = Anzahl der Strafrunden
  • Nach Abschluss der Würfe bzw. Strafrunden Lauf zurück Richtung Start und Staffelwechsel durch Abschlagen
  • Pro Team gibt es einen Schiedsrichter der die Würfe kontrolliert, die Anzahl der Strafrunden ansagt und kontrolliert und die Staffelwechsel kontrolliert.
  • Wertung: Nach Zieleinlauf.
 

Rahmenbedingungen

  • Maximal 4 Teams gleichzeitig
  • Wenn sich mehr als 4 Teams anmelden so wird in Turnierform gelaufen z.B. 2 x 4 Teams, jeweils die besten 2 Teams kommen ins Finale und laufen nochmals...

 

Hier einige Bilder vom letzten büXathlon